planen, bauen, finanzieren
planen, bauen, finanzieren
kaufen, verkaufen, finanzieren
kaufen, verkaufen, finanzieren
mieten, vermieten, Wohnungseigentum
mieten, vermieten, Wohnungseigentum
Zwangsversteigerung, Zwangsverwaltung
Zwangsversteigerung, Zwangsverwaltung
русский русский

Markus Groll, LL.M. (Real Estate)

Rechtsanwalt

  • geboren 1977 in Starnberg / Bayern, Deutschland

  • Zivildienst in Marx a.d. Wolga / Russische Föderation 1997

  • Studium der Rechtswissenschaften an der juristischen Fakultät der LMU München, 1998

  • Referendariat beim Oberlandesgericht München, 2004

  • bayerisches Assessorexamen mit Prädikat, Oktober 2007

  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei der Rechtsanwaltskammer für den OLG-Bezirk München, 2008

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung IV. der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München seit August 2008

  • Masterstudium „Real Estate Law“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, April 2009

  • Lehrtätigkeit am Juristischen Repetitorium Hauser & Wehowsky in München, Juni 2008 bis März 2009

  • Regionalbeauftragter des FORUMs Junge Anwaltschaft für die Landgerichtsbezirke München I und II, seit April 2011

  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht seit 2012

  • Rechtsberater des IVD-Süd e.V., seit Februar 2015

  • Referent für Immobilienrecht, u.a. bei BPM-BauProjektManagement, gtw – Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft, Berater des Bauzentrums München

Herr Rechtsanwalt Markus Groll, LL.M. (Real Estate) beschäftigt sich auch mit dem Verfassungsrecht in Bezug auf Fragen des Immobilienrechts und Prozessrechts.

Neben seiner Tätigkeit als Anwalt gibt Herr Rechtsanwalt Markus Groll, LL.M. (Real Estate) auch Schulungen, Seminare und Inhouse-Schulungen zu zahlreichen Themen rund um das Immobilienrecht. Haben Sie Interesse? Fragen Sie bitte an!

Auszeichnungen

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Russisch

Mitgliedschaften

zur Fortbildung und fachlichem Austausch:

zum Netzwerken und Schmieden von Kooperationen:

  • Wirtschaftsjunioren München (WJ)

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)

  • Bayerischer Anwaltverband (BAV)

  • Münchner Anwaltverein (MAV)

Über sich und seine anwaltliche Tätigkeit sagt Rechtsanwalt Groll:

"Schon im dritten Semester stand für mich fest, später als Anwalt tätig werden zu wollen. Unter den zahlreichen Berufen mit Bezug zum Recht entspricht das am meistem meinem Naturell: Verantwortung übernehmen, sich für andere einsetzen, für sie stark machen, ihnen zu ihrem Recht zu verhelfen. Mit dem Ende meines Studiums/Anfang des Referendariats fiel auch schon die Entscheidung, mein eigenes Unternehmen - eine mittelständische Kanzlei spezialisiert auf Immobilienrecht - aufzubauen."